Home > Aktuell > Linde am Boulevard Berlin vom Dürretod bedroht

Linde am Boulevard Berlin vom Dürretod bedroht

Linde am BOULEVARD BERLIN

Linden haben für Menschen einen ganz besonderen Stellenwert. An der Rückseite des BOULEVARD BERLIN Shopping-Centers in Steglitz leidet ein stadtbildprägendes Prachtexemplar still vor sich hin. Dürre und Wassermangel sind in der aktuellen Hitze bedrohlich für den Baum, der wohl auch im Rahmen von Ausgleichsmaßnahmen beim Neubau gesichert wurde.
Die Blätter der Linde sind in der prallen Sonne steil gestellt. Der Baum versucht so die Verdunstung zu minimieren. Doch in den kommenden heißen Tagen braucht der Baum ganz dringend Wasser, um nicht alle Blätter abwerfen zu müssen, oder gar Zweig um Zweig zu vertrocknen.

Für das Stadtbild am Harry-Breslau-Park wäre das fatal. Eine herbstliche Baumkrone vor einem Shopping-Center, das Sommermode verkauft, wäre auch kein Signal von Nachhaltigkeit und Umweltbewußtsein.

Die Linde am Coffee Fellows Berlin Boulevard spendet auch Schatten, der das Sitzen dort angenehm macht. Auch in der Langnese Happiness Station schützt die Linde vor Sonneneinstrahlung.
Die Verantwortung für den Lindenbaum ist in einem so großen Einkaufscenter natürlich verteilt. Ob das Centermanagement, Gastronomen oder Gärtner zuständig und verantwortlich sind, kann hier nicht geklärt werden. Gerade in den Hundstagen, mit Temperaturen von über 30°C kann es mit vielen Bäumen auch ganz zu Ende gehen.
In jedem Fall braucht die Linde am BOULEVARD BERLIN ganz schnell Wasser – wie so viele andere Bäume in Berlin!