Home > Kultur
Winterstimmung auf dem Nürnberger Christkindlmarkt

Ausflug zum Nürnberger Christkindlmarkt

Aktuell günstige Bahn-Tickets und preiswerte Fernbustickets ermöglichen zur Weihnachtszeit spontane Kurztrips in andere Regionen und Städte. Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist das ideale Ziel für die Romantiker in der Vorweihnachtszeit. Glühwein, schmackhafte regionale Spezialitäten und ein traditionell „goldgelocktes Christkindl mit Engelsgesicht“ laden Gäste von nah und fern zu einem Besuch ein.Die

Weiterlesen
Baumfällung

Baumfällungen angekündigt

Von Dipl.-Ing. Michael Springer Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf hat über die bevorstehende Fällung von zwei Buchen informiert. Die beiden stattlichen Buchen stehen im Bäkepark, Klingsorstraße 96a und im Gemeindepark Lankwitz, Malteserstraße 38.Der Verdacht eines für die Standsicherheit gefährlichen Pilzbefalles hat sich gutachterlich bestätigt. Eine Fällung und Beseitigung der Bäume ist „aus Standorts- und

Weiterlesen
Colosseum

People & Culture Festival 2022 im Collosseum

Am 11. November 2022 lädt das People & Culture Festival 2022 nach Prenzlauer Berg ein. Das Ereignis ist neuer Treffpunkt der Medien-, Kreativ- und Digitalwirtschaft in der Hauptstadtregion. Veranstaltungsort ist das Colosseum in der Schönhauser Allee 123, 10437 Berlin. Mehr zu diesem Ereignis ist in der Pankower Allgemeine Zeitung zu erfahren:People &

Weiterlesen
Schwartzsche Villa an der Grunewaldstraße in Steglitz

Musikfest – Protestmusik in der Schwartzschen Villa am 1.-2. Oktober 2022

Das Kulturamt richtet zum Kulturwochendende zu Beginn des Monats Oktober ein Musikfest in der Schwarzschen Vila aus. Das „Musikfest Protestmusik“ präsentiert selten gehörte und gespielten musikalischen Formen des 20. und 21. Jahrhundert, in denen künstlerisch protestiert wurde. Zu Beginn, am Samstag spielt das Bergstrom Kollektiv George Crumbs „Black Angels“, ein apokalyptisches Stück

Weiterlesen
13. Berliner Hörspielfestival „Mitten ins Gesicht“

13.Berliner Hörspielfestival: „Mitten ins Gesicht!“

Vom 2. bis zum 4. September 2022 findet die 13. Ausgabe des Berliner Hörspielfestivals (BHF) in der Akademie der Künste am Hanseatenweg statt. Das Festival der freien Hörspielszene ist mit dem Programm am Freitag, den 2. September, Teil des Berliner Kultursommerfestivals 2022; an diesem Tag ist der Eintritt frei.Weitere Informationen:www.berliner-hoerspielfestival.de Einfach.SmartCity:Machen:

Weiterlesen
Probe des Dahlemer Kammerorchesters

Das andere Orchester

Von Beatrix Burtin „Es ist wieder ein Samstag, 10:00 Uhr, der Boden bebt, wenn das gesamte Orchester von 30 Leuten in einem der großen Säle des Harnack-Hauses loslegt.“ — „Die Anspannung, auf den Punkt genau gemeinsam zu beginnen, weicht schnell einem Hochgefühl! “ — Unser Orchesterleiter Philip Douvier bekommt nun

Weiterlesen
Aktuelle News für Sie gelesen

Staatliche „Demokratieförderung“ — systemisch verfassungswidrig!

Von Michael Springer Die September-Ausgabe von Cicero nimmt sich eines Themas an, das die Grundlagen der deutschen Verfassungsdemokratie in Frage stellt. Es geht um die staatliche „Demokratieförderung“ mit dem Förderprogramm „Demokratie leben“, das ausschließlich auf Initiativen und Vereine zugeschnitten ist. Der Autor ist Mathias Brodkorb, ehemaliger Finanzminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Mitglied

Weiterlesen
Kavalierhaus Neubau Visualisierung

Muskauer Park wird Großprojekt im UNESCO Welterbe mit einem Science Center

Der Plan ist ambitioniert: ein Science Center von rund 3.500 Quadratmeter Präsentationsfläche soll entstehen, in der Besucher und Besucherinnen die Einzigartigkeit der gesamten Lausitz-Region entdecken können.Die Lage verbindet zwei UNESCO-Welterbestätten: Der Muskauer Park liegt in der eiszeitlich geformten Landschaft, dem UNESCO Geopark Muskauer Faltenbogen. Der Geopark ist vom historischen Bergbau stark

Weiterlesen
Gutshaus Lichterfelde

Gutshaus Lichterfelde — ein schöner Kulturort

Das fast 200 Jahre alte Gutshaus Lichterfelde ist ein im klassizistischen Stil erbautes Landhaus am Hindenburgdamm in Steglitz-Zehlendorf. Früher war es auch als „Carstenn-Schlösschen“ bekannt. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde um 1865 vom Großgrundbesitzer Johann Anton Wilhelm von Carstenn erworben, dem Gründer der gleichnamigen Villenkolonie.Das Haus ist seit 1924 im Besitz

Weiterlesen