Montag, 20. Mai 2024
Home > Aktuell > Bebauungsplan 6-32: Neues Wohngebiet in Lankwitz

Bebauungsplan 6-32: Neues Wohngebiet in Lankwitz

Ehemaliges Verwaltungsgebäude Berliner Synchron

Für das ehemalige Firmengrundstück der Berliner Synchron GmbH von Wenzel Lüdecke soll Wohngebiet werden. Nach dem Abriß des ehemaligen Hauptgebäudes ist das Grundstück eine Bauschutt- und Trümmerlandschaft. Das Grundstück soll künftig Wohngebiet werden, und muss dazu einen neuen Bebauungsplan erhalten. Das B-Planverfahren geht nun in die Offenlegung.

Mit dem Bebauungsplan 6-32 sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um ein allgemeines Wohngebiet gemäß § 4 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Das Verfahren wird gemäß § 13 a des Baugesetzbuchs als beschleunigtes Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 des Baugesetzbuchs durchgeführt. Einwohner_innen haben die Möglichkeit, sich an der Planung zu beteiligen. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.


Bebauungsplan 6-32 für die Grundstücke Mühlenstraße 52/56, 56 A-D und Paul-Schneider-Straße 44
im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Ortsteil Lankwitz

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Zeit: Vom 22. Januar 2018 bis einschließlich 23. Februar 2018, Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Ort: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Abt. Abteilung Finanzen, Personal, Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklungsamt, – Fachbereich Stadtplanung -, Dienstgebäude: Rathaus Zehlendorf, Kirchstr. 1/3, 14163 Berlin, Bauteil E, 2. Etage im Flurbereich des Fachbereichs (Auskünfte Zimmer E 218) Telefon (030) 90299-7717 oder 90299-0.

Kontakt: Fachbereich Stadtplanung | Kirchstraße 1/3 | 14163 Berlin | Tel.: (030) 90299-7717

<hr>

Während der Auslegungsfrist werden auch zusätzlich Informationen im Internet angeboten:

Beteiligung an Bebauungsplanverfahren in Steglitz-Zehlendorf