Home > Bezirk > Steglitzer Kleingarten-Idyll

Steglitzer Kleingarten-Idyll

Märchenlaube

Der Oktober 2018 bringt noch einmal trockenes Sonnenwetter und einen goldenen Herbst. Viele Kleingärten zeigen sich noch mit üppiger Blütenpracht. Auf Fotosafari in Steglitz-Ost wurde ein verträumtes Kleingarten-Idyll entdeckt. Unser aktuelles Stadbild: ie „Märchenlaube“ steht in der kleinen Kleingartenanlage „Karl-Lange-Brücke Nord“, die zur Kleingartenvereinsgruppe Berlin – Steglitz – Ost e.V. gehört. In der KGV Steglitz-Ost sind sechs Kolonien zusammen geschlossen.

Eingewachsen in einen Blumengarten, bietet die „Märchenlaube“ ein Stück romantische Garten-Heimat mitten in der Stadt. Die Karl-Lange-Brücke überbrückt als Fußgängerbrücke den Teltowkanal zwischen Albrechtstraße und Edenkobener Weg,

Übrigens: in Steglitz-Zehlendorf gibt noch 41 landeseigene Kleingartenanlagen mit rund 5.500 Parzellen und einer Gesamtfläche von ca. 200 Hektar. Die Flächen der Kleingärten teilen sich auf zwei Bezirksverbände BV-Steglitz und BV-Zehlendorf auf.

Daneben gibt es noch entlang der Bahnlinien und S-Bahn verschiedene Kolonien der Eisenbahn-Landwirtschaft, mit den Bezirksverbänden Lichterfelde Ost und Steglitz.

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.