Home > Berlin > Tropische Moderne: Brasilien – Fotografien von Bärbel Högner

Tropische Moderne: Brasilien – Fotografien von Bärbel Högner

„Centro Educacional Carneiro Ribeiro“

In den 1930er und 1940er Jahren entstand in Brasilien eine landesspezifische Architekturmoderne. Inspiriert wurde sie von den Prinzipien des Bauhaus und der europäischen Architektur-Avantgarde.
Eleganz und Beschwingtheit der Bauten erregte international Aufsehen. Vor allem zwei Ereignisse in New York – der 1939 von Lucio Costa und Oscar Niemeyer für die Weltausstellung entworfene brasilianische Pavillon sowie die Ausstellung »Brazil Builds« im New Yorker Moma 1943 – sorgten weltweit für Aufmerksamkeit.

Oscar Niemeyers Werke sind in Brasilen überall präsent und sein Ruhm führte ihn unter anderem nach Berlin zu einer Beteiligung an der Interbau 1957. Lucio Costa erlangte vornehmlich mit dem futuristischen Urbanismus für die neue Hauptstadt Brasília hohe Bekanntheit. Gleichzeitig gestalteten landesweit zahlreiche weitere Architekten undArchitektinnen moderne Wohnhäuser, institutionelle Bauten und öffentliche Anlagen. Ihre Entwürfe folgten den formalen Kriterien des International Style und kombinierten
den Werkstoff Béton Brut mit lokalen, klimagerechten Bauprinzipien.
Die Fotoausstellung stellt die Vielfalt der tropischen Moderne Brasiliens von den Anfängen in den 1920er bis zum Höhepunkt in den 1960er Jahren vor. Die Bilder entstanden 2016 und 2017 in Salvador Bahía, Brasília, São Paulo, Rio de Janeiro und Recife.

Über die Fotografin
Bärbel Högner ist Kulturwissenschaftlerin und Fotografin. Ihr Interesse an außereuropäischen Modernen führte sie 2016 und 2017 zu zwei Recherche- und Vortragsreisen nach Brasilien. Sie publizierte zur Stadtentwicklung Brasílias sowie über die Werke von Roberto Burle Marx, Paulo Mendes da Rocha und Lelé. Im Jovis Verlag erschien 2019 der von ihr herausgegebene Band über Konstruktion und Kontext des Berliner Corbusierhauses.

Öffnungszeiten:
24.10.2020 | 14-17 Uhr | 25.10.2020 | 14-17 Uhr
Freitags und Samstags 14-17 Uhr

Platzzahl begrenzt – bitte Time-Slot buchen: brasilien@treppe-b.de

Um Beachtung der AHA-Regeln und des Hygiene-Konzepts wird gebeten!

Galerie treppe b im Corbusierhaus | Flatowallee 16 | 14055 Berlin